Vorderlader 

 

das Schießen mit Schwarzpulver wird in unserem Verein seit etlichen Jahren praktiziert.

In unserem Verein besteht die Möglichkeit mit der Vorderlader-Kurzwaffe (25m) auf zwei Ständen, mit der Vorderlader-Langwaffe (50m) auf vier Ständen zu schießen. 

 

Hier ein paar Bilder um einen kleinen Eindruck von dieser historischen Sparte des Sportschießens zu bekommen. 

 

Viel "Feuer und Pulverdampf " - so lässt sich ein Schuss mit einer Vorderlader-Langwaffe wohl am besten beschreiben...

 

Bei der Vorderlader-Kurwaffe sieht das Ganze etwas filigraner aus. Die Nachbauten der historischen Kurzwaffen stehen in Sachen Präzision modernen Sportwaffen in fast nichts nach...jedoch ist der Erfolg neben dem Können des Schützen auch stark abhängig von dessen Geschick, die richte Paarung aus Pulvermenge, Pflasterdicke, Kugeldurchmersser ... zu finden, aber genau das macht  den Reiz am Vorderladerschießen aus...

© by Kgl. priv. Schützengesellschaft Nassenbeuren